Meteorologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

EINLADUNG ZUM METEOROLOGISCHEN KOLLOQUIUM IM WS2019/2020


Gemeinsame Vortragsreihe der Einrichtungen:
Meteorologisches Institut der Universität München (MIM)
Ökoklimatologie und Atmosphärische Umweltforschung der Technischen Universität München (TUM)
Deutsche Meteorologische Gesellschaft e. V. (DMG)
Institut für Physik der Atmosphäre des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutscher Wetterdienst (DWD)


Ort: Theresienstraße 39, 1.Stock, Hörsaal B101
Beginn: 17:15 Uhr

DatumVortrag
22.10.2019Prof. Rainer Volkamer, University of Colorado
Wildfires, Oceans and Iodine in the Anthropocene: Implications for Air Quality and Stratospheric Ozone
12.11.2019Martin Werscheck, DWD
Integrierte, operationelle Nutzung von in-situ und Satellitendaten im Messnetz des Deutschen Wetterdienstes
19.11.2019Dr. Yvonne Ruckstuhl, Meteorologisches Institut
Joint state and parameter estimation with the Ensemble Kalman Filter
26.11.2019PD Dr. Elke Hertig, Universität Augsburg
Malaria in Europa und im Mittelmeerraum – eine Folge des Klimawandels?
3.12.2019freier Termin, Meteorologisches Kolloquium
10.12.2019Dr. Martin Weißmann, DWD/LMU
Convective-scale data assimilation: Progress in the last 9 years and future challenges
17.12.2019freier Termin, Meteorologisches Kolloquium
7.1.2020freier Termin, Meteorologisches Kolloquium
14.1.2020Dr. Stefano Serafin, Universität Innsbruck, ACINN
TEAMx – A new international research programme on weather and climate in the mountains
21.1.2020Dr. Andreas Fix, DLR-IPA
Flugzeuggetragene Bestimmung von Treibhausgasemissionen: Die CoMET-HALO-Mission
28.1.2020freier Termin, Meteorologisches Kolloquium
4.2.2020Prof. Corinna Hoose, Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
Glaciation of convective clouds: modelling and satellite observations


Gelegenheit zum Gespräch zwischen Vortragenden und Zuhörer gibt es auch zusätzlich im Anschluss im Postkolloquium in einem nahegelegenen Lokal.


Kontakt: tobias.zinner(at) lmu.de